Demo

Probiere ClanSphere aus und teste daran herum. Demo


Antworten: 52
Seite [1] 2 3 >
sgraewe ClanSphere Team

Supporter
Supporter




Beiträge: 6107
# Thema - 16.08.2016 um 15:24 Uhr
Wie einige vll mitbekommen haben, passiert hier leider nicht mehr sehr viel.
Da ich es absolut schade finde, dass so ein Projekt einfach so verkommt, bin ich am überlegen das ganze vll noch weiter zu pflegen etc., dazu würde ich aber gerne erstmal wissen ob es hier überhaupt noch Nutzer gibt die daran Interesse und auch Lust hätten sich einzubringen. Sei es durch direkte Hilfe oder einfach Ideen.


Ich hab zur besseren Kommunikation mal ein Slack-Channel eröffnet, wohinein ich euch einladen möchte, um so eine bessere und direktere Kommunikation bewerkstelligen zu können.


Leider basiert das ganze auf Invite-Only, wer also joinen möchte, muss bitte einmal folgendes Formular ausfüllen:
https://sgraewe.typeform.com/to/WMKt2r


Für die Leute die nicht wissen was Slack ist:
https://slack.com/

Slack ist ein Messenger, allerdings mit Channeln, ähnlich dem IRC


Jo, das wars erstmal


Zuletzt editiert von sgraewe ClanSphere Team am 01.09.2016 um 11:05 Uhr (1x Editiert)
Offline
br314ke


Wannabe poster





Beiträge: 29
# Antwort: 1 - 16.08.2016 um 20:39 Uhr
Helfen könnte und würde ich sehr gerne, jedoch beschränken sich meine Fähigkeiten auf CSS3 und HTML5.
In PHP bin ich leider alles andere als Fit. Aber ich denke, dass ich auch so die eine oder andere Idee in petto habe.
Bin selber auch schon seit einer ganzen weile daran, das Base Theme von seinem Tabellarischen Aufbau zu befreien und komplett Responsive zu gestalten.

Wäre cool wenn du mich in Slack adden könntest. Meine Mail steht im Profil.


------------------
beste Grüße

Inaktiv
|
SoKol


King for a day




Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 281
# Antwort: 2 - 16.08.2016 um 21:40 Uhr
Immer weiter.. =)


------------------
www.groundpictures.de

Inaktiv
|
sgraewe ClanSphere Team
Thread-Ersteller

Supporter
Supporter




Beiträge: 6107
# Antwort: 3 - 17.08.2016 um 00:43 Uhr
@br314ke: invite ist raus.
@sokol: wusste jetzt nicht, ob du auch in die gruppe wolltest


Offline
|
Horscht


Poststar




Beiträge: 686
# Antwort: 4 - 20.08.2016 um 15:15 Uhr
Hallo sgraewe,

ich habe zwar gerade kein Projekt, was eine Internetseite erfordert, dennoch würde mir ein "Überleben" von Clansphere sehr am Herzen liegen. Das liegt vor allem daran, dass mich das System doch schon stark überzeugt.

Dennoch verstehe ich nicht, warum das nun schon das zweite "Fortführungsprojekt" werden soll?
Da doch der User "reVerB" auch etwas ähnliches anstrebt...

Zum einen finde ich die Bereitschaft so etwas auf die Beine zu stellen sehr gut, anderseits denke ich mir im Stillen, dass die Zeit der 1000 Clanseiten und Clans irgendwie vorbei ist...
Oder bin ich einfach nicht mehr "Up to date"?

Ich drücke dir bei deinem Projekt die Daumen, würde es aber gut heißen, wenn nicht mehrere Projekte gleichzeitig starten.. Warum nicht das Wissen ballen und gemeinsam die Zukunft bestimmen?

Ich habe leider kein PHP Wissen mit dem ich dienen und helfen kann. Zeitlich sieht es auch schlecht aus.
Mitlesen würde ich aber trotzdem, rein aus Interesse.

Viele Grüße




------------------
Grüße, Horscht

Inaktiv
|
sgraewe ClanSphere Team
Thread-Ersteller

Supporter
Supporter




Beiträge: 6107
# Antwort: 5 - 20.08.2016 um 17:16 Uhr
20.08.2016 um 15:15 Uhr - Horscht:
Dennoch verstehe ich nicht, warum das nun schon das zweite "Fortführungsprojekt" werden soll?
Da doch der User "reVerB" auch etwas ähnliches anstrebt...


Weil es so offiziell ist und da reverb mitmacht, kann er seine Ideen so direkt einpflegen


Offline
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 6 - 20.08.2016 um 17:23 Uhr
Ich denke sgraewe hatte den Thread gestartet, da in meinem Thread ne Weile nichts passiert ist. Das war natürlich nicht beabsichtigt, das da so lange Funktille herscht. Abe er konnte auch nicht wissen, das ich schon wieder auf dem Weg zurück bin. Uns beiden liegt die Sache definitiv am Herzen. Wie und was daraus wird, muss sich aber noch zeigen.

Ich habe mich aber auch bereits in die Slack-Gruppe inviten lassen. Ich bin da voll und ganz deiner Meinung, das zwei getrennte Projekte keinen Sinn machen. Wir werden in der Gruppe besprechen, wie und was wir aus dem offenen ClanSphere-Code machen werden und ich denke, das es da bald ein Update gibt.

PS: Update im Sinne von neuen Informationen


Zuletzt editiert von reVerB am 21.08.2016 um 11:56 Uhr (1x Editiert)
Offline
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 7 - 21.08.2016 um 18:16 Uhr
Noch ein kleines Zitat. Sorry für Doppelpost.

Zum einen finde ich die Bereitschaft so etwas auf die Beine zu stellen sehr gut, anderseits denke ich mir im Stillen, dass die Zeit der 1000 Clanseiten und Clans irgendwie vorbei ist...

Jopp die Zeiten sind schon sehr lange vorbei und Projekte wie zum Beispiel Clansweb.com machen auch das installieren, konfigurieren und designen eigener Clanseiten inklusive Administration eines Webspaces für die meisten obsolet. Wenn man aber den Funktionsumfang von ClanSphere sowie die Konfigurierbarkeit genauer betrachtet, dann stellt man unweigerlich fest, das sich ClanSphere bei weitem nicht nur für Clans nutzen lässt. Vereine, Firmen oder Webseiten komplett anderer Bereiche lassen sich mit Clansphere problemlos realisieren. Mit ein paar Änderungen würde sich aus ClanSphere sogar ein Social-Network basteln lassen z.B. mit dem Umbau des User-Blog Moduls für die obligatorische "Pinwand" oder einem kleinen Hack für das News-Modul etc. pp.

Mit einfachen Anpassungen ist damit so gut wie alles möglich. Leider leidet das ganze erheblich unter dem Umstand, das Aktualisierungen ausbleiben und die Code-Basis veraltet ist, weswegen den meisten die Motivation fehlt, das Projekt am Leben zu erhalten. Außerdem wollen die meisten das Rad nicht neu erfinden und bevor sie anfangen, etwas eigenes zu schreiben (oder fertig zu bringen <- ACHTUNG: Interpretationsraum, was ich damit meinen könnte ), fragmentieren sie ihre Arbeit und suchen für jeden möglichen Einsatzzweck das naheliegendste CMS und passen dies entsprechend an.

Für die Pflege eines Projektes wie dieses benötigt man am besten Leute, die weder beruflich noch privat von der Software abhängig sowie dazu bereit sind, Freizeit in das Projekt zu investieren. Denn nur so ist die Zeit da, um der Sache genügend aufmerksamkeit zu widmen. Denn wer von einer Websoftware abhängig ist, wird bei ausbleibenden Fortschritt der Entwicklung sich nach Alternativen umsehen und damit die Entwicklung noch weiter bremsen. Ist das eine Projekt fertig, kommt das nächste, dann wieder das nächste und erneut das nächste .... und so wie man sich versieht, ist die Entwicklung ganz tot. So ärgerlich sowas auch ist. Es ist meist unvermeidlich.

Ich hoffe daher, das wir ein solches Team zusammen bekommen und dann auch zu einem Konsens finden, wie wir das ganze nachher anfassen und der Community wieder etwas moderneres und technisch hochwertiges anbieten können. Denn ClanSphere ist bei weitem nicht das einzige CMS für Clans, das sich auch anderweitig einsetzen lässt. Ilch arbeitet an der v2 und die kommen vorran. Das was bisher von der v2 zu testen und zu sehen ist, ist extrem gut und wird ClanSphere weiter auf die hinteren Ränge schieben. Denn die ziehen das komplette Redesign durch und sind schon sehr weit fortgeschritten: http://www.ilch.de/news-282.html

Das ganze ist natürlich kein Wettkampf. Aber wenn Ilch 2 erstmal fertig ist, wird es hier wohl noch dünner werden. Denn alle anderen sind tot. Ob es nun DZCP, WebSpell (<- Auch wenn die Entwickler es noch immer nicht zugeben wollen) oder ClanPortal ist. Da tut sich bei allen nichts. Und ich kenne sehr viele, die schon die Hufe scharen und nur darauf warten, das Ilch 2 stable wird. Ich bin mir dann auch sicher, das von hier definitiv einige wechseln werden.


Zuletzt editiert von reVerB am 21.08.2016 um 18:28 Uhr (1x Editiert)
Offline
|
faypain


Beginner




Beiträge: 1
# Antwort: 8 - 27.08.2016 um 21:09 Uhr
Gibt es noch Interesse an ClansSphere?
Ja, aber zu wenig.
Genau aus diesem Grund findet diese Diskussion in der letzten Ecke im Forum statt. Als hier noch Leben war, gab es für solche Themen wöchentliche Votings.
Ich will hier nicht den letzten Strohhalm umknicken. Eher das Gegenteil.

Warum lebt ClanSphere nicht mehr?
Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Das habe ich mich die letzten Tage auch wieder gefragt, als ich meine Browser Bookmarks entleert habe.

Dennoch offensichtlich - es gibt zu wenig Interesse.
Dazu kommt, dass die wenigen Interessenten zu wenig Zeit sowie Motivation haben um das Ganze am Leben zu halten.

Abgesehen davon, keine News oder Sicherheits-Updates mehr.
Das mangelnde Interesse an ClanSphere ist aber leider der natürlichen Weiterentwicklung geschuldet.
Clans, PHP, CMS, Webseiten, Foren, Blogs usw. sind auf dem absteigenden Ast.

Trotzdem musste ich feststellen, dass ich mich gerne an die ClanSphere und Clan Zeiten erinnere.
Wie lebhaft und umfangreich die Community dieses Projekt und daraus ihre eigenen Projekte formte - habe ich hier studiert und miterlebt.
Ein Baum der viele Früchte getragen hat, welche neues Leben erweckten. Die Nutzer hatten eine Plattform, ein Werkzeug und eine Community. Davon gibt es leider nicht mehr viele.

So viel dazu.

Kommt ClanSphere morgen als App raus, gibt es neue Früchte an diesem Baum.


https://www.google.com/trends/explore?date=2004-01-01%202016-08-27&q=clansphere,webspell,bxcp


Zuletzt editiert von faypain am 27.08.2016 um 21:26 Uhr (2x Editiert)
Inaktiv
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 9 - 28.08.2016 um 14:20 Uhr
Wenn man es in Relation zu anderen Systemen sieht, dann sind die Clan-Systeme definitiv auf dem absteigenden Ast. Aber da krankt es bei allen am selben Problem. Keine BEwegung mehr bei der Software selbst und es fehlt an vielen wichtigen Features, die heutzutage unerlässlich sind (Stichwort SEO, leichte Anpassbarkeit = keine 600+ Theme-Dateien, zu starke Anlehnung an eine bestimmte Zielgruppe etc.)

Wie man an den Suchtrends auch sehen kann ist, das sich nur für die Clan-Systeme kaum einer interessiert. Andere CMS-Systeme haben da schon so einiges an Interesse: https://www.google.com/trends/explore?date=2004-01-01%202016-08-27&q=clansphere,webspell,joomla,wordpress,bulletin

Besonders interessant ist der Vergleich zwischen deinem und diesem Link. Über den gleichen Zeitraum fallen die Kurven aller Clan-Systeme komplett auf Nullinie. Das Interesse an den anderen Systeme war im allgemeinen hin schon immer deutlich höher. Man kann schon fast sagen, das die Clan-Systeme fast bedeutungslos waren.

Aber trotzdem war ClanSphere eigentlich immer ein gutes System und wie schon gesagt, soll ClanSphere an keinem Wettkampf teilnehmen, sondern den interessierten weiterhin eine gute Plattform liefern und so sicher wie möglich sein.


Offline
|
Ansager


Going for pro





Beiträge: 413
# Antwort: 10 - 31.08.2016 um 14:33 Uhr
also ich nutze clansphere aktiv und hab pro tag ca 1000 besucher und will das script auch behalten ich komme gut damit zurecht
solang es sicher ist bleibe ich auch dabei

hab nur probleme mit den bots die sich registrieren aber jetzt mach ich es hald nur über joinus


------------------


Zuletzt editiert von Ansager am 31.08.2016 um 14:34 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
Tress13


Highlander




Herkunft: Lüdenscheid
Beiträge: 3048
# Antwort: 11 - 31.08.2016 um 18:13 Uhr
Das Problem mit den Bots wurde doch mit reCaptcha2 ganz gut behoben soweit ich weiss. Ich selber wollte das System auch nicht missen, auch wenn unsere Seite von den eigenen Leuten derzeit so gut wie gar nicht genutzt wird. Aber als Präsentationsseite eignet sie sich immer noch hervorragend. Hoffe auch, dass es irgendwie weiter geht und das System schmaler und weniger wird.


------------------


www.iv-gaming.de | www.iv-artwork.de

Inaktiv
|
Jam2 ClanSphere Team


Highlander




Herkunft: Pösing
Beiträge: 3291
# Antwort: 12 - 31.08.2016 um 21:48 Uhr
Was braucht ihr für Module bzw. welches werden aus eurer Sicht gar nicht mehr benötigt?

Welche neuen werden benötigt?


------------------
Gruß/ Best regards
Martin 'Jam2' Ederer

Nützliche Forumbeiträge/Codepastes: (Useful comments in our board / codepastes)
Template Switch for index.php
Board Navlist last posts

Edi: könnte man denn auch hier eine erweiterung einfügen?
Jam2: das web ist wie toyota.....
Edi: hö ?
Jam2: nichts ist unmöglich!


Offline
|
Tress13


Highlander




Herkunft: Lüdenscheid
Beiträge: 3048
# Antwort: 13 - 01.09.2016 um 15:00 Uhr
Benutzer, Bilder- & Videogalerie, Joinus, Kontakt, Mitglieder & Teams, Multislider (Bilder), Nachrichten, News, Statische Seiten und Termine. Alles natürlich schön über Optionen einstell´- und anpassbar. All das hab ich derzeit so im Einsatz. Für zusätzliche Seiten, kann man das Statische Seiten Modul hervorragend nutzen.

Und wenn es dann noch Sachen gibt wie Turniere, Points, Ranglisten, Auszeichnungen (Medals) ... als optionale Addons, so ist damit doch für alle was dabei.


------------------


www.iv-gaming.de | www.iv-artwork.de

Inaktiv
|
Timpe


King for a day





Beiträge: 302
# Antwort: 14 - 10.09.2016 um 23:03 Uhr
nutze cs auch noch. auch für firmen intranet. aber man wächst raus. anfang der 2000er war alles relativ neu. esport scene gehyped ohne ende. heute nutzen die meisten dich fb gruppen für ihre clans oder 1click installationen.


Inaktiv
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 15 - 11.09.2016 um 16:02 Uhr
10.09.2016 um 23:03 Uhr - Timpe:
nutze cs auch noch. auch für firmen intranet. aber man wächst raus. anfang der 2000er war alles relativ neu. esport scene gehyped ohne ende. heute nutzen die meisten dich fb gruppen für ihre clans oder 1click installationen.

Und genau deswegen ist ein reines Clan-CMS auch komplett out und völlig uninteressant. Das war es theoretisch schon immer, wenn man es im Vergleich zu anderen CM-Systemen betrachtet. Und da die meisten CM-Systeme eh OpenSource sind und durch Plugins, Addons und/oder Module (wie es auch immer in den Systemen heißen mag) erweitert werden können, existieren für Clan's wichtige funktionalitäten auch für die bekannteren Systemen.

Man darf zudem auch nicht den äußeren Schein einer Software vergessen. Wenn man eine Software für einen bestimmten Zweck oder für eine bestimmte Zielgruppe anpreist, dann wird das System von den meisten anderen ignoriert. Selbst dann, wenn es trotz einer klaren Ausrichtung auch in der Lage ist, andere Bereiche oder Zielgruppen zu bedienen. Das liegt in der Natur des Menschen, immer nach dem einfachsten Weg zu suchen. Und der ist bei der Wahl eines Produktes immer der gleiche. Das Produkt nehmen, welches auch für meine Zwecke bestimmt ist.


Offline
|
Stoney


Rock the board




Beiträge: 95
# Antwort: 16 - 12.09.2016 um 17:30 Uhr
Ich wäre ebenfalls sehr interessiert daran, damit CS weiter lebt!

Ich würde ebenfalls so gut ich kann das Projekt unterstützen (falls ich mal eine Idee/Lösung habe)



Inaktiv
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 17 - 12.09.2016 um 18:16 Uhr
Das größte Problem stellt die Kompatibilität zu Modulen und Templates dar. Clansphere besitzt einfach extrem viele Altlasten. Allein das vollkommen starre Themesystem ist nicht so der Brüller. Aber wir sind schon dabei, uns etwas zu überlegen.


Offline
|
Chelrid


Geekboy





Beiträge: 1114
# Antwort: 18 - 23.09.2016 um 13:28 Uhr
Ich habe CS auf 3 von 4 Seiten im Einsatz. Allerdings sind diese Seiten eher wenig bis gar nicht besucht, da sie für Projekte gedacht waren, die sich im Laufe der Zeit im Sande verlaufen haben bzw ich zuviel Zeit in die vierte Seite gesteckt habe.

Und: Die Designs der 3 CS Seiten gibt es nicht für andere Systeme bzw ich hab nicht die Ahnung/Zeit dieses Design für andere Systeme zu übernehmen.

Ob CS nun weiterlebt oder nicht hätte also für mich keine großen Nachteile, aber sicher den ein oder andere Vorteil für die bereits bestehenden Seiten. Bei neuen Projekten würde ich aber vermutlich zu anderen Systemen greifen.


------------------
Grüße vom Chelrid
Und denkt dran: Immer locker durch die Hose atmen....


Zuletzt editiert von Chelrid am 23.09.2016 um 13:30 Uhr (1x Editiert)
Inaktiv
|
Jaky_NRW


Beginner




Herkunft: Hückelhoven
Beiträge: 1
# Antwort: 19 - 02.10.2016 um 22:40 Uhr
Ich finde es sehr Schade das sich hier nichts mehr an der Weiterentwicklung tut.
Ich weiß ja auch nicht wie es mit den Urheberrechten für dieses Projekt aussieht, aber ich wäre sofort bereit das Hosting kostenfrei für das Projekt zu übernehmen.
Platz auf einem meiner Server so wie Datenbank ist kein Problem


Inaktiv
|
reVerB


Geekboy



Herkunft: Bad Berleburg
Beiträge: 1229
# Antwort: 20 - 04.10.2016 um 17:19 Uhr
Das haben wir definitiv auch. Daran scheitert es nicht. Aber trotzdem danke für das Angebot.

Eines der Hauptprobleme bei Clansphere ist die veraltete Code-Basis und die leider nicht ganz strikte Konsequenz bei der Implementierung. Gerade wenn man versucht, das ganze zu modernisieren, bekommt man das Gefühl, das die ganze Sache einfach kein Ende nehmen will. Die meisten hier, die Clansphere lange kennen ggf. schon seit Beginn, müssen sich mittlerweile ihre Zeit genau einteilen. Und dann stellt sich auch immer wieder die Frage nach dem Bedarf. Die Alternativen etc.

Fängt man also an, sich durch den bestehenden Code zu wühlen? Oder erschafft man etwas neues? Aber warum? Es gibt doch schon alles. Nur nicht hier. Es stehen noch unzählige Fragen im Raum. Und egal was man macht. Zufrieden werden die Leute hier nur werden, wenn die Module alle kompatibel bleiben (integriert und Modul-DB), die Templates alle weiterhin funktionieren und das Update ohne Probleme durchläuft. Das macht Änderungen unfassbar schwer. Im Grunde darf man die Template-Engine nicht anfassen. Man kann keine Änderungen an der grundlegenden API vornehmen, da man dann alle Module umschreiben/anpassen muss. Die Datenbankstruktur steht und ohne größere Änderungen kann auch da nichts gemacht werden. Am Ende bleiben nur Security-Patches an der bestehenden API und am Core übrig. Aber an eine Modernisierung bzgl. z.B. SEO oder Templates ist ohne Fallback einfach nicht zu denken. Und da die meisten eher Update-User sein dürften und mit der alten Code-Basis kaum noch neue Nutzer dazukommen, stellt sich dann wieder die Frage, ob sich das überhaupt lohnt.

Hier wurde mit cSphere bzw. CoreSphere (alter Name) der Versuch gestartet, von vorne anzufangen. Das verlief gänzlich im Sand. Es gab Vorschläge, das ganze auf bestehende Frameworks aufzubauen (CakePHP und Co.). Für mich persönlich wäre dann das ganze aber nicht zu gebrauchen, da dies nicht zu meinem Entwicklungsstil passt. Default-Integration von Bootstrap stand im Raum. Das kann ich ebenfalls nicht gebrauchen, wenn alle Themes bereits fest auf Bootstrap basieren. Denn ich arbeite oftmals mit ganz anderen Libs/Frameworks oder bei kleinen Sachen schreibe ich das CSS lieber komplett selbst. Die meisten Nutzer sind bereits auf andere Systeme umgestiegen. Und Gamingclans sind allgemein eine ziemlich kleine Zielgrupppe.

Ein paar von uns gehören bereits einer Slackgruppe an und wir sprechen ab und an über die mögliche bzw. unmögliche Zukunft von ClanSphere und was man sonst aus den Resten der Community oder des Codes noch machen kann.Vielleicht kommen wir zeitnah zu einem brauchbaren Konsens. Aber ich bzw. wir werden weder Datum noch Uhrzeit nennen, auf die man uns festnageln kann. Wir haben für dieses Projekt keinerlei Verantwortung und würden alle Zeit, die wir hier investieren, für die Community investieren. Nicht für die Obrigkeiten dieses Projektes.


Offline
|
Antworten: 52
Seite [1] 2 3 >


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.